Neugeborenen-Fotos direkt nach der Geburt und im Wochenbett

Es ist schon verrückt: Über viele Monate wächst im eigenen Körper ein neues Leben heran. Ein Menschlein, das man selbst geschaffen hat, den man täglich spürt, mit dem man so lange eins ist. Und dann wird dieses Baby geboren, man lässt es zum ersten Mal los. Man wird sich nie wieder so nah sein können wie zuvor und dennoch war man sich noch nie näher. Denn erst mit diesem winzigen Abstand gelingt es, sich tatsächlich kennenzulernen. Man blickt sich in die Augen und alles ist neu und gleichzeitig ganz vertraut.

Als ich diese Familie besuchte, war die Kleine gerade mal zwei Tage alt. Wie Ihr seht, sind Mama und Baby schon ein gutes Team und intensiv damit beschäftigt, zu kuscheln und sich kennenzulernen.


Vielleicht wusstet Ihr es noch nicht: Ich besuche Familien auch in den ersten Stunden nach der Geburt daheim, in der Klinik oder im Geburtshaus, um in einer kurzen, sehr einfühlsamen Reportage genau diese zarten Momente einzufangen. Das Angebot wird vor allem gerne von Familien genutzt, die sich eine komplette Geburtsreportage nicht vorstellen können, jedoch trotzdem gerne Fotos von und mit ihrem Neugeborenen im Geburtstagskontext hätten.


Weitere Informationen zu meinem Angebot im Wochenbett findet Ihr unter https://www.josephine-neubert.de/wochenbettfotografie